Prävention für Jugendliche: Bildung als Erfolgsfaktor

Im Verlagsspezial vom 12. Februar 2020 der Frankfurter Allgemeine Zeitung findet sich auf Seite V6 ein Artikel von Claus Köster

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Impfung gegen Humane Papillomviren, die vor zahlreichen Krebsarten schützen kann. Die Impfquoten sind immer noch gering – gerade bei den männlichen Jugendlichen. Schulinitiativen und Aufklärungsarbeit können die Situation in Zukunft verbessern.

Veröffentlicht in Aktuelles, Pressesarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.